Montag, 23. Juli 2012

Wer hätte das vor einem Jahr gedacht?

Heute also ist es ein Jahr her, dass dieses Blog an den Start ging. Was ist daraus geworden? Ein Bilanzversuch mit vielen Zahlen.

Wie oft wird "Sicut incensum" geklickt?
Stand jetzt hat "Sicut incensum" 27.650 Klicks. Der stärkste Monat war bisher der Februar mit knapp unter 2.900 Aufrufen. Am Tag sind es im Schnitt also zwischen 80 und 100 Klicks. Rekordtag liegt bei knapp 240. 29 Follower verfolgen mittlerweile regelmäßig, was ich hier verzapfe, dazu kommen ein paar Nícht-Registrierte, von denen ich aber so weiß.

Wieviel hat FPA hier abgesondert?
Insgesamt ist das hier nun schon der 632. Eintrag. Manche lange, viele kurze, häufig nur Musik. Mich würde echt mal interessieren, was davon die Leser am meisten langweilt. Die kleinen "Reaktionen"-Button sind ja nur ein ganz vager Gradmesser. Direkt zu Beginn im August 2011 gab es hier in einem Monat 78 Einträge, seitdem pendelt es zwischen 48 und 64. Drei kleine Ausreißer nach unten mit 33, 41 und 43.

Gibt es eigentlich auch ein paar Kommentare?
Das schönste ist für den Schreiber natürlich, wenn die Artikel nicht nur registriert werden, sondern dann auch noch gelesen und möglicherweise sogar zu einem Kommentar hinreißen. Das passiert nicht so oft hier, aber das liegt vermutlich auch an vielen nicht so kontroversen Themen. 292 mal wird man einen Kommentar finden, wenn man sich durchklickt.

Was waren die erfolgreichsten Posts?
Stellen wir mal die besten fünf vor.
Rang 5: 90 Aufrufe "Karl Josef Becker ist Kardinaldiakon" Eigentlich nur ein Bild von seiner Titeldiakonie.
Rang 4: 93 Aufrufe "Heute neuer Weihbischof in Köln?" Ein Beitrag aus der Reihe "Spekulatius". Es gab natürlich keinen neuen Weihbischof an dem Tag.
Rang 3: 187 Aufrufe "Viva Benedetto!" Der Bericht über einen Text von Michael Klonovsky im Focus anlässlich des Papstbesuchs.
Rang 2: 294 Aufrufe "Gerhard Richter wird 80" Ein kurzer Eindruck zum berühmten Südquerhausfenster im Kölner Dom.
Rang 1: 945 Aufrufe "Was geht denn da in Paderborn ab?" Die Zusammenfassung aufkeimender Gerüchte, dass der Paderborner Domorganist entlassen wurde. Bleibt alles im Dunkeln. Ging eigentlich nur um eine Zusammenstellung, was auf welcher Seite zu finden ist.

Sonstige lustige, kuriose oder bemerkenswerte Zahlen?
Die Blogger-Statistiken weisen ja noch viele andere Zahlen aus. Wie relevant und sicher sind die Zahlen eigentlich? Ein Best-of:
Bei den verweisenden Websites ist es "blog.derherralipius.com" (4913), von dem mit großem Abstand die meisten zu mir gekommen sind. Auf den Plätzen folgen "google.de" (4486) und dann mit großem Abstand dahinter "bloggerliste.blogspot.com" (524), "politischunpolitisches.blogspot.com" (519) sowie "brautdeslammes.blogspot.com" (513).
Die häufigsten Suchbegriffe - wie könnte es anders sein? - gehen auch aufs Thema Domorganist. "Gereon Krahforst" 203, "Gereon Krahforst entlassen" 149, "Tatort" 72, "Kühe" 44, "Domorganist Paderborn entlassen" 41 und "Domorganist Paderborn" 39. Schon eine witzige Reihenfolge eigentlich. Also, merken! Hier gehts nur um Domorganisten, Kühe und den Tatort.
Von wo surfen die Leser hier? Deutschland natürlich vorne 20411, dann folgt Österreich (da kann man das ja auch noch gut verstehen) 2387, dann die USA 1498, die Russische Föderation 923 sowie die Niederlande 683.

Wer hätte das vor einem Jahr gedacht?
Ich nicht! Hatte nicht mal gedacht, dass ich Themen für ein ganzes Jahr finden würde.

Danke an alle, die hier lesen und sich beteiligen! Das freut mich!

Kommentare: