Montag, 18. Juni 2012

Ich will Geißler fern sehen

Also irgendwann ist es doch auch mal gut. Wann verschwindet denn nun endlich dieser Heiner Geißler aus dem Fernsehen. Ich will ihn lieber fern (vom TV) sehen.

Neuester Coup des alt gewordenen CDU-Manns: die Siegessäule in Berlin (gerade für Millionen saniert) - seiner Meinung nach "Deutschlands dümmstes Denkmal" soll verändert oder am Besten gleich gesprengt werden. Sie passe nicht mehr in die Zeit und sei ein Symbol für Nationalismus und Militarismus: "Das ist doch lächerlich, dass wir heute blutrünstige Szenen mitten in Berlin als Denkmal hinstellen und feiern. Diese Gedankenlosigkeit ist bemerkenswert."

Update: er rudert zurück. Angeblich wollte er nur auf ironische Art und Weise aufrütteln und über preußische Denkmäler eine Diskussion entbrennen lassen. Aha! Gründlich misslungen, diese Idee! Besser lassen sowas!

Kommentare:

  1. Ist es nicht das Denkmal von dem er behauptet hat, die dort eingefaßten Geschützrohre hätten Deutsche benutzt, und Ausländer zu töten, dabei sind es erbeutete Geschütze gewesen, mit denen man auf Deutsche geschossen hatte?

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Schwachmat ruiniert meinen Respekt vor dem Alter. Wahrscheinlich war das nur eine Finte, um wieder in die Medien zu kommen - sintemalen aktuell keine weiteren Tiefbahnhöfe geplant sind.

    AntwortenLöschen
  3. Ein hohes Lebensalter und Weisheit fallen nicht unbedingt zusammen, wie sich hier einmal wieder zeigt.

    AntwortenLöschen