Freitag, 26. Dezember 2014

Liturgie hautnah: Weihnachten 2014

Folgende Kompromiss-Liedpläne nach Absprachen mit der Geistlichkeit sind Weihnachten 2014 übrig geblieben.

Christmette
Eingangslied: GL 218, 1+2+5 (Macht hoch die Tür)
Martyrologium
Gesang: GL 249 (Stille Nacht)
Kyrie: GL 159 (Licht, das uns erschien)
Gloria: GL 726 (Bistum Münster, Dem Herrn in der Höhe)
Antwortgesang: GL 635,3 (Heute ist uns der Heiland)
Ruf vor dem Evangelium: GL 244
Evangeliengesang: GL 245
Credo: GL 758 (Heiligste Nacht)
Gabenbereitung: GL 239 (Zu Bethlehem geboren)
Sanctus: GL 380, 2+3 (Großer Gott, wir loben dich)
Agnus Dei: GL 256, 1+3+4 (Ich steh an deiner Krippe hier)
Danklied: GL 238 (O du fröhliche)
Schlusslied: GL 241 (Nun freut euch, ihr Christen)

1. Weihnachtstag
Eingangslied: GL 249
Martyrologium
Gesang: GL 732 (Erzbistum Paderborn, Auf Christen singt festliche Lieder)
Kyrie: GL 160 (Du des Vaters ewger Sohn)
Gloria: GL 245
Antwortgesang: GL 240 (Hört es singt und klingt)
Ruf vor dem Evangelium: GL 244
Credo: GL 177
Gabenbereitung: GL 239
Sanctus: GL 196
Agnus Dei: GL 256, 1+4
Danklied: GL 241
Schlusslied: GL 238

2. Weihnachtstag - Fest des hl. Stephanus
Eingangslied: GL 247 (Lobt Gott, ihr Christen)
Gloria: GL 726 (Bistum Münster, Dem Herrn in der Höhe)
Antwortgesang: GL 308,1 (Vater, in deine Hände)
Ruf vor dem Evangelium: GL 244
Nach dem Evangelium: GL 236, 4-6 (Es kommt ein Schiff)
Gabenbereitung: GL 256, 3+4
Sanctus: GL 740
Agnus Dei: GL 239, 2+3+5
Danklied: GL 247, 3-6 (Vom Himmel hoch)
Schlusslied: GL 245, 3+4

Kommentare:

  1. Heiligste Nacht als Credo und Ich steh an deiner Krippe hier zum Agnus Dei? Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt: Kompromiss! O du fröhliche zum Sanctus konnte ich verhindern!

      Löschen
  2. Und ich dachte immer ich wär pingelig...

    AntwortenLöschen